Heinz von Heiden baut Rettungswache in Geisa

Gebäude wird am 21. August 2016 offiziell eingeweiht

Am nächsten Sonntag, 21. August 2016, wird die neue Rettungswache des DRK im thüringischen Geisa eröffnet. Ein besonderes Ereignis für Heinz von Heiden und das Team um Regionalleiter Uwe Kutschenreuter, denn der Bau der Rettungswache war eine Premiere. „Wir haben uns an der öffentlichen Ausschreibung der Stadt Geisa beteiligt und den Zuschlag bekommen“, erläutert Bauherrenfachberater Tobis Kutschenreuter, der das Projekt federführend begleitet hat. „Eine schöne Bestätigung für unsere Qualitätsstandards und das Preis-Leistungsverhältnis“, führt Kutschenreuter aus.

Weitere Informationen unter: Heinz von Heiden baut Rettungswache in Geisa – Aktuelles – Heinz von Heiden