Massiv gegen Mobbing in Kuppenheim

Massiv gegen Mobbing in Kuppenheim

Carsten Stahl appelliert an 460 Schülerinnen und Schüler: Stoppt Mobbing!

Am 15. Januar 2019 war Carsten Stahl zu Gast an der Werner-von-Siemens Realschule in Kuppenheim. Dort sprach er auf Initiative von Torge König, der selbst einen Sohn an der Schule hat und außerdem seit drei Jahren für Heinz von Heiden in Kuppenheim tätig ist. Da Heinz von Heiden und Carsten Stahl sich gemeinsam massiv gegen Mobbing engagieren, nutze Torge König die Chance und schaffte die Rahmenbedingungen für ein Camp Stahl vor Ort.

Carsten Stahl hat den rund 460 Schülerinnen und Schülern auf seine direkte aber dadurch umso verständlichere Art dargelegt, wie verletzend Mobbing sein und welche Auswirkungen es haben kann“, berichtet Torge König, der es sich nicht nehmen ließ, den Vormittag über dabei zu sein. Die Zahlen, die Carsten Stahl nannte, stimmte die Anwesenden nachdenklich: pro Woche gibt es deutschlandweit rund 500.000 Mobbing-Fälle, die dazu führen, dass sich jeden zweiten Tag ein Kind oder Jugendlicher das Leben nimmt.

Weitere Informationen finden sich :

Massiv gegen Mobbing in Kuppenheim – Aktuelles – Heinz von Heiden