Halbzeitaktion beim Heimspiel gegen St. Pauli 

Heinz von Heiden lädt zum Traumhausschuss ein

Mit einem gezielten Schuss auf den Betonmischer ein Heinz von Heiden-Traumhaus im Wert von 200.000 Euro gewinnen? Die Chance war für Liane Knobloch aus Oststeinbek bei Hamburg, Daniel Patzek aus Algermissen und Marcel Malik aus Garbsen am vergangenen Samstag beim Heimspiel der Roten gegen St. Pauli zum Greifen nah. Alle drei traten in der Halbzeitpause auf dem Rasen der HDI Arena gegen den orangen Betonmischer an – leider fehlte ihnen allen das nötige Quäntchen Glück.

Quelle: Halbzeitaktion beim Heimspiel gegen St. Pauli – Aktuelles – Heinz von Heiden

Schieß den Elfer für dein Traumhaus – Die Gewinner stehen fest!

Drei Kandidaten haben die Möglichkeit besser als die 96-Profis zu sein.

„Schieß den Elfer für dein Traumhaus“ – unter diesem Motto hat der 96-Hauptsponsor – zum diesjährigen Betonmischer-Shoot-Out in der HDI-Arena aufgerufen. Über 1000 Bewerber, auch dank der Bild-Kooperation, wollten die Chance nutzen, kommenden Samstag aus elf Metern Entfernung den Ball im Betonmischer zu versenken und somit ein Heinz von Heiden-Traumhaus im Wert von 200.000 Euro zu gewinnen.

Quelle: Schieß den Elfer für dein Traumhaus – Die Gewinner stehen fest! – Aktuelles – Heinz von Heiden

Das letzte Mal den Traumhausschuss in der HDI Arena üben

Heinz von Heiden lädt morgen zum Betonmischer-Schießen ein

Am Mittwoch, 21. September 2016, stehen die Roten gegen den Karlsruher SC auf dem Platz. Bevor es aber auf dem Rasen spannend wird, können die Besucher des Spiels ihre eigenen fußballerischen Fähigkeiten beim Schuss auf den Betonmischer beweisen.

Quelle: Das letzte Mal den Traumhausschuss in der HDI Arena üben – Aktuelles – Heinz von Heiden

Saisoneröffnung bei Hannover 96 – Aktuelles – Heinz von Heiden

Kinder durften ihre 96-Stars Hoffmann und Prib persönlich treffen

Mit Edgar Prib und André Hoffmann schauten Emily, Luna, Ruven, Neo und David in der Heinz von Heiden-Loge vorbei und blickten von oben aufs Spielfeld.

Mit Edgar Prib und André Hoffmann schauten Emily, Luna, Ruven, Neo und David in der Heinz von Heiden-Loge vorbei und blickten von oben aufs Spielfeld.

 

Gestern fand an der HDI Arena die große Saisoneröffnungsfeier für die 96-Fans statt. Sponsoren und Partner hatten viele tolle Attraktionen mit dabei. Bei Trikotsponsor Heinz von Heiden konnten Jung und Alt ihr fußballerisches Geschick am beliebten Betonmischer beweisen. Als Hauptpreis gab es ein Meet & Greet mit einem Hannover 96-Profi zu gewinnen, dafür musste der Ball aber mindestens viermal im Betonmischer landen. Am Sonntag schafften dies zwei Teilnehmer, die sich nun auf ein persönliches Treffen mit einem 96-Spieler freuen dürfen.

Quelle: Saisoneröffnung bei Hannover 96 – Aktuelles – Heinz von Heiden

Spannender letzter Spieltag bei Hannover 96 – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

KLASSENERHALT IST GESICHERT, DOCH DER TRAUMHAUSSCHUSS GEHT INS LEERE

Jens Bütehorn war dem Traumhaus mit seinem Schuss am nächsten – doch der Ball landete am Ende doch nicht im Betonmischer. Foto: Stefan Zwing

 

SPANNENDER LETZTER SPIELTAG BEI HANNOVER 96

Zum spannenden Abstiegsduell von Hannover 96 gegen den SC Freiburg, wartete 96-Hauptsponsor Heinz von Heiden mit einem nicht minder spannenden Halbzeit-Spiel auf. Als „Sponsor of the day“ lud der Massivhaushersteller drei zuvor per Los ermittelte junge Männer ein, während der Halbzeitpause den „Traumhausschuss“ zu versuchen. Die Aufgabe war nicht leicht: einen Ball mit einem Schuss aus elf Metern Entfernung in einem Betonmischer versenken. Sven Wilkening, Julian Amtenbrink und Jens Bütehorn nahmen die Herausforderung auf dem Rasen der HDI Arena an – leider landete keiner der drei Teilnehmer einen Treffer, das Traumhaus im Wert von 200.000 Euro wurde nicht gewonnen.

Für alle drei Teilnehmer gab es am Ende lobende Worte von Stadionsprecher Stefan Kuna (links) sowie als Trostpreis einen je einen Ball – übergegben von Heinz von Heiden-Geschäftsführer Andreas Klaß und Gesellschafter Helge Mensching. Foto: Stefan Zwing

Dafür gewannen aber die Roten die Partie gegen die Freiburger und sicherten so den Klassenerhalt.

via Spannender letzter Spieltag bei Hannover 96 – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser.

 

Vor dem letzten Spiel der Saison durften die Fußballfans sich noch einmal im Duell „Mensch gegen Maschine“ im Schießen auf den Betonmischer üben.

Maßnehmen für dein Traumhaus – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

MASSNEHMEN FÜR DEIN TRAUMHAUS

AM WOCHENENDE WURDE BEI MÖBEL HESSE FLEISSIG GEKICKT

Der Heinz von Heiden-Betonmischer war am ersten Maiwochenende erneut auf Tour. Diesmal war er beim gemeinsamen Grill-Event von Möbel Hesse und der Neuen Presse in Garbsen-Berenbostel zu Gast. Wer nach einem Schmankerl vom Grill und einem Bummel durch das Möbelhaus Lust hatte, seine fußballerischen Qualitäten zu prüfen, hatte am Samstag die Gelegenheit dazu. Viele Besucher des Events versuchten sich am Betonmischer und trafen aus der Übungsdistanz von drei Metern mit einem Schuss direkt ins Schwarze.

via Maßnehmen für dein Traumhaus – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser.

Heinz von Heiden-Promotion vor der HDI-Arena – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

HEINZ VON HEIDEN-PROMOTION VOR DER HDI-ARENA

VIP-BESUCHER NEHMEN MASS AM BETONMISCHER

Anlässlich des Heimspiels der Roten gegen die TSG 1899 Hoffenheim war der Heinz von Heiden-Betonmischer auch wieder im Einsatz. Diesmal durften die Gäste des Business- und VIP-Bereichs ihr Glück versuchen und auf die orange Baumaschine schießen. Hannovers  Oberbürgermeister Stefan Schostok ließ es sich dann auch nicht nehmen, sein Ballgefühl unter Beweis zu stellen.  Schostoks Tricks konnten sich durchaus sehen lassen – die umstehenden Zuschauer staunten. „Er hat doch sicher mal aktiv gespielt“, hieß es da, als der Oberbürgermeister den Ball schließlich per Hackentrick in den Betonmischer zu manövrieren versuchte. Leider ohne Erfolg – dafür mit umso mehr Spaß.

via Heinz von Heiden-Promotion vor der HDI-Arena – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser.

Der Betonmischer in der HDI Arena – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

DER BETONMISCHER IN DER HDI ARENA

96-FANS TRAINIEREN FÜR DEN TRAUMHAUS-SCHUSS

Am vergangenen Freitag war der Heinz von Heiden-Betonmischer anlässlich des Heimspiels der Roten gegen Hertha BSC Berlin an der HDI Arena im Einsatz. Die orange Baumaschine stand im Norden des Stadionumlaufs – Fußballfans mit Ballgefühl hatten die Gelegenheit auf den Betonmischer zu schießen. Zum Hintergrund: 96-Hauptsponsor Heinz von Heiden verlost am 34. Spieltag ein Traumhaus im Wert von 200.000 Euro an denjenigen, der es schafft, einen Ball aus elf Metern mit nur einem Schuss in dem Betonmischer zu platzieren.

Weitere Informationen zum Gewinnspiel und ein Teilnahmeformular gibt es auch im Internet unter traumhaus.heinzvonheiden.de. Anmeldeschluss ist der 10. Mai 2015.

via Der Betonmischer in der HDI Arena – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser.

Betonmischer auf Tour – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

BETONMISCHER AUF TOUR

PETER PAASCH ZEIGT SEIN BALLGEFÜHL UND LANDET EINEN TREFFER

Anlässlich des NP-Anstoß‘ am vergangenen Mittwoch durften einige der Talkrunden-Gäste exklusiv das Traumhaus-Gewinnspiel von 96-Hauptsponsor Heinz von Heiden testen. Aus drei Metern Entfernung schossen fünf Teilnehmer auf den Betonmischer. Eine lösbare Aufgabe, wie Peter Paasch aus Bennigsen bewies. Der 60-Jährige schoss und versenkte den Ball gekonnt im Betonmischer. Die Freude war groß. Als Sofortgewinn durfte Peter Paasch in signiertes Stindl-Trikot mit nach Hause nehmen.

Der Mannschaftskapitän hat das Ganze übrigens bereits selbst getestet: Zu sehen auf traumhaus.heinzvonheiden.de „Maßnehmen auf Dein Traumhaus“ nennt sich der Wettbewerb, zu dem Heinz von Heiden alle einlädt, die von den eigenen vier Wänden träumen und im besten Fall über ein bisschen Ballgefühl verfügen. Bis zum 10. Mai 2015 können sich alle via Internet (traumhaus.heinzvonheiden.de) oder per Teilnahmekarte registrieren. Die Startplätze für das „Shootout“ am letzten Heimspieltag werden unter allen Einsendungen verlost.

via Betonmischer auf Tour – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser.

Maßnehmen für Dein Traumhaus

Jetzt bewerben, treffen und Dein Traumhaus im Wert von 200.000 Euro gewinnen

Isernhagen/Hannover, April 2015 – Als Hauptsponsor von Hannover 96 verlost Heinz von Heiden ein Traumhaus im Wert von 200.000 Euro.

Gewinnen kann aber nur, wer es schafft, einen Ball aus 11 Metern Entfernung mit einem Schuss im Betonmischer zu platzieren.

Traumhaus gewinnen

Für die Teilnahme kann man sich ab sofort auf der Aktionsseite http://traumhaus.heinzvonheiden.de/ registrieren. Unter allen Bewerbern werden drei Schützen ausgelost, die am 34. Spieltag ihr Glück direkt auf dem Rasen der HDI Arena versuchen dürfen. Im Duell Mensch gegen Maschine geht es dann ums Ganze.

Wer den gezielten Schuss üben möchte, bevor es ernst wird, kann zu den 96-Heimspielen sein Glück versuchen. Der Betonmischer wird am 96-Haus im Süden der HDI Arena für Übungsschüsse zur Verfügung stehen. Außerdem geht der Betonmischer in der Region Hannover auf Reisen. Fußballtalente mit Hauswunsch können den perfekten Schuss also auch im Rahmen der Roadshow trainieren. Die besten Schützen des Tages erhalten je ein Original 96-Trikot mit Unterschrift.

Anmeldeschluss ist der 10. Mai 2015.

Video Maßnehmen für dein Traumhaus prg

Weitere Informationen und das Video zum Gewinnspiel gibt es unter http://traumhaus.heinzvonheiden.de/ .