Möbel Hesse Golf Cup 2015 – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

MÖBEL HESSE GOLF CUP 2015

HEINZ VON HEIDEN IST WIEDER ALS SPONSOR DABEI

Auch in diesem Jahr ist die Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser wieder als einer der Hauptsponsoren beim Möbel Hesse Golf Cup vertreten. Bereits im vergangenen Jahr hat der Massivhaushersteller die Turnierserie tatkräftig unterstützt.

Zu den neun anstehenden Turnieren – das erste findet am Samstag, 16. Mai 2015, in Burgdorf/Ehlershausen statt – wird das Heinz von Heiden-Team mit einer Chipwand auf den Golfplätzen der Region präsent sein. Beim „Chip’n’Win“-Gewinnspiel geht es um den gekonnten Schwung. Wer bei drei Versuchen die meisten Golfbälle durch die Löcher in der Chipwand bugsiert, hat die Chance auf einen der drei Tagespreise. Zu gewinnen gibt es an jedem Turniertag je ein Golf-Tragebag, ein Golf-Travelcover oder ein Golf-Sportsbag.

via Möbel Hesse Golf Cup 2015 – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser.

Möbel Hesse Golf Cup 2014 – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

MÖBEL HESSE GOLF CUP 2014

DANIEL ROHNE GEWINNT AN DER CHIP ‘N‘ WIN-WAND DEN ERSTEN PREIS

Das Heinz von Heiden-Team war wieder mit der beliebten Chip ’n‘ Win-Wand dabei.

Am Samstag, den 12. Juli 2014, ging der Möbel Hesse Golf Cup in die vierte Runde. Bei angenehmen Temperaturen lud dieses Mal der Burgdorfer Golfclub zum gemeinsamen Einlochen ein. Die rund 79 Teilnehmer bewiesen auch an diesem Tag durch viel Geduld ihre Geschicklichkeit an der Heinz von Heiden-Chip ‘n‘ Win-Wand.

via Möbel Hesse Golf Cup 2014 – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser.

Möbel Hesse Golf Cup 2014 – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

MÖBEL HESSE GOLF CUP 2014

HELMUT DURST GEWINNT DEN „CHIP’N’WIN“-WETTBEWERB IM GOLFCLUB BURGWEDEL

Auch am vergangenen Samstag war das Heinz von Heiden-Team wieder in Sachen Golf aktiv und bereicherte das Turnier des Möbel Hesse Golf Cups in Burgwedel. So hatten auch die Turnierteilnehmer im Golfclub Burgwedel die Gelegenheit, sich an der „Chip’n’Win“-Wand zu versuchen. Besonders erfolgreich war Helmut Durst, 2. Vorsitzender des Golfclubs Burgwedel, der bei einem Handicap von 11,3 ganze 300 Punkte erreichte und so das Heinz von Heiden-Golfbag mit nach Hause nehmen durfte.

via Möbel Hesse Golf Cup 2014 – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser.