Haus des Jahres 2018

HvH Leserhaus Silber

 

Heinz von Heiden gewinnt Silbermedaille in der Kategorie „Leserhaus“

Isernhagen, 2. November 2018. Beim Wettbewerb „Haus des Jahres 2018“ hat Heinz von Heiden erstmals die Silbermedaille errungen. In der Kategorie „Leserhaus“ erreichte das Massivhausunternehmen mit seinem Einfamilienhaus im Friesenstil den 2. Platz. Der Hauswettbewerb wurde vom FamilyHome Verlag veranstaltet. Bei der feierlichen Preisverleihung im Stuttgarter Fernsehturm erhielten die Sieger ihre Ehrenurkunden.

Zum ersten Mal kürte der FamilyHome Verlag das „Haus des Jahres 2018“. Neu ist auch das Konzept der Bewertung: Neben den Lesern entschied auch erstmals eine Fachjury über die eingereichten Entwürfe. Aus allen Einsendungen von Hausherstellern nominierte FamilyHome zunächst 60 Häuser, die in den Magazinen des Verlags und online vorgestellt wurden. Die Jury aus Petra Stephan, Architektin und Chefredakteurin von AIT, Achim Hannott, BDF-Geschäftsführer, sowie Maria Seidenkranz und Klaus Vetterle von FamilyHome bewerteten die Entwürfe außerdem.

In sechs Kategorien (Ökologie, Effizienzhaus, Smartes Haus, Familienhaus, Bungalow und Sparhaus) wurden so jeweils die Gold- und Silbersieger ermittelt. In der siebten Kategorie „Leserhaus“ entschied allein das Leserurteil.

Heinz von Heiden bewarb sich beim Architektur-Wettbewerb mit seinem klassischen Einfamilienhaus im nordischen Friesenstil. Mit Erfolg, denn das Haus lag in der Lesergunst ganz weit vorn. Somit steht fest: Das Heinz von Heiden-Haus ist ein Liebling der Leser und kommt beim Bauinteressenten bestens an.

Silbermedaille Heinz von Heiden

Weitere Informationen finden sich unter:

https://www.heinzvonheiden.de/aktuelles/haus-des-jahres-2018-832/

Wir bleiben den Niedersachsen bis 2020 treu

Heinz von Heiden verlängert als Hauptsponsor von Hannover 96

 

Heinz von Heiden-Geschäftsführer Andreas Klaß (l.) und Dr. Helge Mensching, Mitglied der Gesellschafterfamilie (r.) verkündeten gemeinsam mit Martin Kind, Geschäftsführer von Hannover 96 (Mitte), die vorzeitige Verlängerung des Sponsorings.

Heinz von Heiden-Geschäftsführer Andreas Klaß (l.) und Dr. Helge Mensching, Mitglied der Gesellschafterfamilie (r.) verkündeten gemeinsam mit Martin Kind, Geschäftsführer von Hannover 96 (Mitte), die vorzeitige Verlängerung des Sponsorings.

 
Heinz von Heiden verlängert frühzeitig sein Engagement und bleibt über die Saison 2016/17 für drei weitere Jahre Hauptsponsor von Hannover 96. Somit setzen das Massivhausunternehmen und der Klub die seit der Saison 2014/15 laufende, sehr erfolgreiche Partnerschaft weiter fort. Für den jetzigen und künftigen Hauptsponsor ist es wichtig, schon vor Ablauf der vereinbarten Laufzeit ein positives Signal zu setzen: Heinz von Heiden unterstützt Hannover 96 für weitere drei Jahre aus Überzeugung. Der neu geschlossene Vertrag ist ligaunabhängig.
 
„Es ist uns sehr wichtig bereits jetzt deutlich zu machen, dass wir voll und ganz hinter Hannover 96 stehen und die Partnerschaft auch künftig aktiv gestalten möchten“, sagt Heinz von Heiden-Geschäftsführer Andreas Klaß.
 
Dr. Helge Mensching, Mitglied der Gesellschafterfamilie, ergänzt: „Für uns ist die Partnerschaft mit Hannover 96 nicht nur eine klassische Form der Markenbildung. Die Partnerschaft mit Hannover 96 ist für uns viel mehr als das, sie ist ein klares Bekenntnis zu unserer Heimatregion und zu unserem Verein.“
 
Martin Kind, Geschäftsführer Hannover 96: „Heinz von Heiden ist inzwischen seit zweieinhalb Jahren ein verlässlicher und starker Partner. Die Zusammenarbeit ist geprägt von großem Vertrauen und hoher Seriosität. Die Verlängerung der Partnerschaft zum jetzigen Zeitpunkt nach nicht einmal der Hälfte der Saison und zusätzlich auch noch in der 2. Liga, ist ein Indiz für das Vertrauen, das Heinz von Heiden in Hannover 96 setzt. Wir freuen uns auf drei weitere Jahre, in denen der Schriftzug dieses traditionsbewussten Unternehmens aus der Region Hannover die Brust unseres Trikots ziert.“

Quelle: Heinz von Heiden verlängert als Hauptsponsor von Hannover 96 – Aktuelles – Heinz von Heiden