Tradition bewahren und fortsetzen

Heinz von Heiden erhält Sonderpreis als „Bester Brückenbauer“

 
„Tradition bewahren und fortsetzen“ Deloitte zeichnet Unternehmen mit dem „Axia Award“ für ihre Nachfolgeregelungen aus
 

Heinz von Heiden erhält „Axia Award-Sonderpreis" als „Bester Brückenbauer“ (Bildquelle: Fotos: © Sebastian Muth)

Heinz von Heiden erhält „Axia Award-Sonderpreis“ als „Bester Brückenbauer“ (Bildquelle: Fotos: © Sebastian Muth)


 
Isernhagen, 2. Dezember 2016 – Bei der diesjährigen Verleihung des Axia Awards in Hamburg, wurde Heinz von Heiden mit dem Sonderpreis „Bester Brückenbauer“ gewürdigt.
 
Der „Axia Award“ ging insgesamt an sechs deutsche Familienunternehmen, die Strategien entwickelt haben, um ihre Erfolgsgeschichten fortzuführen. „Tradition bewahren und fortsetzen“ – so lautete das Motto der diesjährigen Preisverleihung, die zum ersten Mal bundesweit stattfand. Gemeinsam mit der WirtschaftsWoche ehrte Deloitte deutsche Mittelständler, die über Generationen ihre visionäre, nachhaltige und zeitgemäße Unternehmensführung aufrechterhalten haben.
 
„Die Preisträger sichern durch ihre nachhaltige Unternehmensstrategie und kluge Nachfolgeplanung ihre Zukunft. Mit den hier präsentierten Weichenstellungen werden sie auch weiterhin international erfolgreich sein“, erklärte Lutz Meyer, Partner im Bereich Audit Industry und Leiter des Mittelstandsprogramms von Deloitte.
 
Preis - Heinz von Heiden erhält „Axia Award-Sonderpreis" als „Bester Brückenbauer“ (Bildquelle: Fotos: © Sebastian Muth)

Axia Award 2016- Heinz von Heiden erhält „Axia Award-Sonderpreis“ als „Bester Brückenbauer“ (Bildquelle: Fotos: © Sebastian Muth)


 
Sonderpreis: Bester Brückenbauer – Heinz von Heiden
 
Über 46.000 Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser hat die Heinz von Heiden GmbH in Deutschland und der Schweiz bereits gebaut. Damit ist sie ein führendes Unternehmen der Massivhaus-Branche. Der Sonderpreis „Bester Brückenbauer“ zeichnet den Geschäftsführer Andreas Klaß gleich in zweifacher Hinsicht aus: Einmal kümmert er sich seit 2009 um die wirtschaftliche Zukunft der Gesellschaft und zum anderen bereitet er die vier Söhne der Eigentümer-Familie auf ihre Rolle im Unternehmen vor. In Anerkennung dieser Doppelleistung hat sich die Jury für den Sonderpreis ausgesprochen.
 
„Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland brauchen erfolgreiche Unternehmensnachfolgen im Mittelstand. Nur so bleiben Investition, Innovation und Arbeitsplätze über Generationen hinweg auch in der Fläche erhalten. Das zeichnet der bundesweite Axia Award aus guten Gründen aus“, erklärte Holger Lösch, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des BDI.
 
Diese Auszeichnung erfüllt mich mit Stolz und zeigt mir, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Ich empfinde sie als Bestätigung meiner Arbeit und verstehe sie gleichzeitig als Ansporn den begonnenen Prozess weiterzuführen“, sagt Andreas Klaß.
 
Die Preisträger auf einen Blick Gewinner des Preises für den „Besten Nachfolgeprozess“ war KIND Hörgeräte, während bei UVEX der „Beste Nachfolgeplan“ prämiert wurde. In der Kategorie „Beste familieninterne Nachfolgestarter“ freute sich Sixt über die Auszeichnung. Als „Bester familieninterner Nachfolger“ konnte die Messer Group die Jury überzeugen. „Bester familienexterner Nachfolger“ wurde Uzin Utz. Mit dem Sonderpreis „Bester Brückenbauer“ wurde Heinz von Heiden gewürdigt. Durch den Abend führte Franz Rother, Mitglied der WirtschaftsWocheRedaktion. Dr. Martin Herrenknecht, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Herrenknecht AG, verriet im Kamingespräch die Erfolgsgeschichte seines Familienunternehmens.
 
Gruppenfoto - Axia Award 2016- Heinz von Heiden erhält „Axia Award-Sonderpreis" als „Bester Brückenbauer“ (Bildquelle: Fotos: © Sebastian Muth)

Gruppenfoto – Axia Award 2016- Heinz von Heiden erhält „Axia Award-Sonderpreis“ als „Bester Brückenbauer“ (Bildquelle: Fotos: © Sebastian Muth)

 
Die Jury setzte sich zusammen aus: Hans-Toni Junius, Vorsitzender der Geschäftsführung und Gesellschafter der C.D. Wälzholz KG sowie Vorsitzender des Mittelstandsausschusses des BDI/BDA, Holger Lösch, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des BDI, Christopher Nürk, Managing Partner für Clients & Industries und Human Resources bei Deloitte, Lutz Meyer, Partner und Leiter des Mittelstandsprogramms bei Deloitte, Oliver Stock, stellvertretender Chefredakteur der WirtschaftsWoche, Tom Rüsen, geschäftsführender Direktor des Wittener Institutes für Familienunternehmen (WIFU) an der Universität Witten/Herdecke sowie Andrea Calabro, Inhaber des Stiftungslehrstuhls des WIFU.
 
Quelle: Heinz von Heiden erhält Sonderpreis als „Bester Brückenbauer“ – Aktuelles – Heinz von Heiden
 

Partnerschaft mit den Eisbären Berlin

Logo des Massivhausanbieters ist jetzt auf den Trikots des Eishockey-Teams zu sehen

(L-R) Spencer Machacek, Andre Rankel und Constantin Braun von den Eisbären Berlin mit den Trikots für die Saison 2016/2017 während der Trikotvorstellung am 11.08.2016 in Berlin, Deutschland. (Foto von Mathias Renner/City-Press GbR)

(L-R) Spencer Machacek, Andre Rankel und Constantin Braun von den Eisbären Berlin mit den Trikots für die Saison 2016/2017 während der Trikotvorstellung am 11.08.2016 in Berlin, Deutschland. (Foto von Mathias Renner/City-Press GbR)

Das Heinz von Heiden-Team Berlin/Brandenburg ist den Eisbären Berlin seit Langem verbunden: Nach einem Sponsoring der Eisbären Juniors und der folgenden Logo-Präsenz im Profi-Team, genauer gesagt auf der Stockhand von Torwart Petri Vehanen, ist das Heinz von Heiden-Logo nun auf dem Trikot der Eisbären zu sehen.
„Es freut mich, dass wir unsere Partnerschaft über die Jahre ausbauen konnten, und nun fest in den Kreis der Eisbären-Sponsoren aufgenommen wurden. Dank der Unterstützung der Heinz von Heiden-Geschäftsführung konnten wir das Ganze auf ein neues Level bringen“, sagt Regionalleiter Kay-Uwe Lange stellvertretend für Heinz von Heiden. „Wir sind stolz, mit unserem Logo auf den Schultern des Profi-Teams vertreten zu sein und so der guten Zusammenarbeit noch mehr Ausdruck zu verleihen. Zum Saisonstart drücken wir den Eisbären die Daumen und freuen uns auf spannende Spiele.“

 

Die Eisbären Berlin mit zwei Vertretern des Heinz von Heiden-Team BerlinBrandenburg Nils Bankrath und Ramona Eske

Die Eisbären Berlin mit zwei Vertretern des Heinz von Heiden-Team BerlinBrandenburg Nils Bankrath und Ramona EskeDie Eisbären Berlin mit zwei Vertretern des Heinz von Heiden-Team BerlinBrandenburg Nils Bankrath und Ramona Eske

„Mit Heinz von Heiden haben wir einen starken Partner an unserer Seite“, bestätigt Eisbären-Geschäftsführer Peter John Lee, „hier stimmt ganz einfach die Chemie. Ein Partner, der sich auch um unseren Nachwuchs kümmert und dort richtig engagiert, trägt zu besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Saison bei.“

Mit mehr als 45.000 gebauten Häusern in 85 Jahren ist Heinz von Heiden einer der erfolgreichsten Massivhausanbieter in Deutschland und der Schweiz, der sich auf den Bau von massiven Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern spezialisiert hat.

Heinz von Heiden ist Service-Champion 2015 der Massivhausanbieter

Spitzenplatz beim deutschlandweiten Service-Ranking

 

Gtesiegel-Heinz-von-Heiden
Heinz von Heiden ist die Nummer 1 der Massivhausanbieter

 

Heinz von Heiden hat als Nummer 1 der Massivhausbranche bei den Service-Champions 2015 abgeschnitten. Somit konnte sich das bundesweit tätige Hausbauunternehmen als Branchengewinner das Bronze-Siegel sichern.
„Wir freuen uns sehr, dass wir bei der ersten Auswertung der Massivhausbranche Platz 1 belegen konnten“, sagt Heinz von Heiden-Geschäftsführer Andreas Klaß. „Diese Auszeichnung ist für uns Lob und Ansporn zugleich. Ein guter Kundenservice ist heutzutage das A und O, dessen sind wir uns bewusst. Wir arbeiten stetig daran, die Betreuung unserer Bauherren zu verbessern.“

[ (c) Christian Wyrwa, Diplom-Foto-Designer (FH), Burgwedeler Str. 91D , 30916 Isernhagen (bei Hannover), Germany, E-Mail: info@wyrwa-foto.de, Tel: +49-511-3945254, Fax:+49-511-1233545, Mobil: +49-171-8340094, 7 % MwSt, St.Nr.: DE 1800903836, Bankverbindung: Konto: 900437952, BLZ 25050180, Sparkasse Hannover, IBAN: DE03250501800900437952; BIC: SPKHDE2HXXX:, Jegliche Verwendung ausserhalb einer journalistischen bedarf einer gesonderten Freigabe.Es gelten ausschließlich meine Geschäftsbedingungen (AGB). (Diese können eingesehen werden unter: http://www.wyrwa-foto.de/Wyrwa-AGB/Wyrwa_AGB.pdf ) Dieses Lichtbildwerk ist gesetzlich geschuetzt. Nachdruck, Veroeffentlichung und Verwendung nur gegen Honorar (mindestens MFM Liste 2008), Belegexemplar und Autorennennung.: "Foto: Christian Wyrwa" , www.freelens.com/clearing/, kein Modelrelease vorhanden, no modelrelease] [#0,26,121#]
Andreas Klaß, Geschäftsführer der Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, versteht diese Auszeichnung als Lob und Ansporn gleichermaßen.

 

Die Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser ist eines der erfolgreichsten Massivhausbauunternehmen des Landes und spezialisiert den Bau von massiven Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern – keiner hat mehr gebaut. Das Leistungsspektrum umfasst die gesamte Dienstleistung rund ums Bauen – vom ersten Angebot, über die Realisierung des Hauses bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe an den Bauherrn. Dabei realisiert Heinz von Heiden individuelle Wohnträume zu einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis.

Heinz von Heiden Einfamilienhaus M52
Heinz von Heiden ist spezialisiert auf den Bau massiver Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser. In rund 85 Jahren Firmengeschichte wurden über 44.000 Eigenheime gebaut.

 

Die ServiceValue GmbH hat zum fünften Mal in Folge Deutschlands größtes Service-Ranking im Rahmen der „Service-Champions“ ermittelt. Diese Ermittlung erfolgt ausschließlich über Kundenurteile und wird in Kooperation mit DIE WELT und der Goethe-Universität Frankfurt am Main durchgeführt. Über 1.900 Unternehmen wurden in Hinblick auf erlebten Kundenservice untersucht. „Der erlebte Kundenservice wirkt sich nicht nur auf die empfundene Produktqualität oder das wahrgenommene Preis-Leistungs-Verhältnis aus“, kommentiert Dr. Claus Dethloff, Geschäftsführer der ServiceValue GmbH, und ergänzt, „er ist Teil des Gesamtpaketes und damit auch zugleich ein wichtiger Aspekt für das Markenimage.“

Weitere Informationen zur Pressemeldung “ Heinz von Heiden ist Service-Champion 2015 der Massivhausanbieter “ und zur Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser ( https://www.youtube.com/user/HvonHeiden ) sind unter:
https://de-de.facebook.com/HeinzvonHeiden
zu finden.