Partnerschaft mit den Eisbären Berlin

Logo des Massivhausanbieters ist jetzt auf den Trikots des Eishockey-Teams zu sehen

(L-R) Spencer Machacek, Andre Rankel und Constantin Braun von den Eisbären Berlin mit den Trikots für die Saison 2016/2017 während der Trikotvorstellung am 11.08.2016 in Berlin, Deutschland. (Foto von Mathias Renner/City-Press GbR)

(L-R) Spencer Machacek, Andre Rankel und Constantin Braun von den Eisbären Berlin mit den Trikots für die Saison 2016/2017 während der Trikotvorstellung am 11.08.2016 in Berlin, Deutschland. (Foto von Mathias Renner/City-Press GbR)

Das Heinz von Heiden-Team Berlin/Brandenburg ist den Eisbären Berlin seit Langem verbunden: Nach einem Sponsoring der Eisbären Juniors und der folgenden Logo-Präsenz im Profi-Team, genauer gesagt auf der Stockhand von Torwart Petri Vehanen, ist das Heinz von Heiden-Logo nun auf dem Trikot der Eisbären zu sehen.
„Es freut mich, dass wir unsere Partnerschaft über die Jahre ausbauen konnten, und nun fest in den Kreis der Eisbären-Sponsoren aufgenommen wurden. Dank der Unterstützung der Heinz von Heiden-Geschäftsführung konnten wir das Ganze auf ein neues Level bringen“, sagt Regionalleiter Kay-Uwe Lange stellvertretend für Heinz von Heiden. „Wir sind stolz, mit unserem Logo auf den Schultern des Profi-Teams vertreten zu sein und so der guten Zusammenarbeit noch mehr Ausdruck zu verleihen. Zum Saisonstart drücken wir den Eisbären die Daumen und freuen uns auf spannende Spiele.“

 

Die Eisbären Berlin mit zwei Vertretern des Heinz von Heiden-Team BerlinBrandenburg Nils Bankrath und Ramona Eske

Die Eisbären Berlin mit zwei Vertretern des Heinz von Heiden-Team BerlinBrandenburg Nils Bankrath und Ramona EskeDie Eisbären Berlin mit zwei Vertretern des Heinz von Heiden-Team BerlinBrandenburg Nils Bankrath und Ramona Eske

„Mit Heinz von Heiden haben wir einen starken Partner an unserer Seite“, bestätigt Eisbären-Geschäftsführer Peter John Lee, „hier stimmt ganz einfach die Chemie. Ein Partner, der sich auch um unseren Nachwuchs kümmert und dort richtig engagiert, trägt zu besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Saison bei.“

Mit mehr als 45.000 gebauten Häusern in 85 Jahren ist Heinz von Heiden einer der erfolgreichsten Massivhausanbieter in Deutschland und der Schweiz, der sich auf den Bau von massiven Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern spezialisiert hat.

Saisoneröffnung bei Hannover 96 – Aktuelles – Heinz von Heiden

Kinder durften ihre 96-Stars Hoffmann und Prib persönlich treffen

Mit Edgar Prib und André Hoffmann schauten Emily, Luna, Ruven, Neo und David in der Heinz von Heiden-Loge vorbei und blickten von oben aufs Spielfeld.

Mit Edgar Prib und André Hoffmann schauten Emily, Luna, Ruven, Neo und David in der Heinz von Heiden-Loge vorbei und blickten von oben aufs Spielfeld.

 

Gestern fand an der HDI Arena die große Saisoneröffnungsfeier für die 96-Fans statt. Sponsoren und Partner hatten viele tolle Attraktionen mit dabei. Bei Trikotsponsor Heinz von Heiden konnten Jung und Alt ihr fußballerisches Geschick am beliebten Betonmischer beweisen. Als Hauptpreis gab es ein Meet & Greet mit einem Hannover 96-Profi zu gewinnen, dafür musste der Ball aber mindestens viermal im Betonmischer landen. Am Sonntag schafften dies zwei Teilnehmer, die sich nun auf ein persönliches Treffen mit einem 96-Spieler freuen dürfen.

Quelle: Saisoneröffnung bei Hannover 96 – Aktuelles – Heinz von Heiden

Berliner Eisbären im Musterhaus Eiche – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

BERLINER EISBÄREN IM MUSTERHAUS EICHE

HEINZ VON HEIDEN UND TV BERLIN ZEICHNEN SONDERSENDUNG IM MUSTERHAUS AUF

+++DIE AUSSTRAHLUNG WURDE VERSCHOBEN UND WIRD WOHL ERST AM WOCHENENDE STATTFINDEN. WIR HALTEN SIE AUF DEM LAUFENDEN.+++

Heute, Montag, 12. Oktober 2015, wird auf TV Berlin eine ganz spezielle Sondersendung mit dem Titel „Eiszeit“ ausgestrahlt. Regionalleiter Kay-Uwe Lange hat dem Sender zur Aufzeichnung das Musterhaus Eiche geöffnet, und zu Gast waren die Eisbären Berlin. „In der Aufzeichnung wurden wir als Sponsoren erwähnt und die Örtlichkeit im Musterhaus Eiche auch aus verschiedenen Einstellungen gezeigt“, berichtet Lange.

Quelle: Berliner Eisbären im Musterhaus Eiche – Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser