Spannender letzter Spieltag im Jahr 2018

Einlaufkinder und Kollegen erleben spannenden 17. Spieltag

Der letzte Spieltag im Jahr 2018 war besonders für die Kids des TUS Ricklingen eine spannende Angelegenheit. Sie hatten beim Gewinnspiel von Heinz von Heiden die 11 Plätze als Einlaufkinder unserer Roten gewonnen.

Um 14:00 Uhr ging es auf zu einer großen Stadionführung, die direkt am Spielfeldrand vorbeiführte. Im Anschluss bekam jeder der 11 kleinen Kicker vom TUS Ricklingen einen persönlichen Trikotsatz, kurzer Hand wurde der Pressekonferenz-Raum zur Umkleidekabine umfunktioniert. Hier wurde direkt noch das obligatorische Gruppenfoto mit 96-Maskottchen Eddie geschossen.

Weitere Informationen: Spannender letzter Spieltag im Jahr 2018 – Aktuelles – Heinz von Heiden

Heinz von Heiden organisiert Stadionführung und Mini-Pressekonferenz

Dass der Ausflug ins Stadion riesigen Spaß gemacht hat, ist den Zukunftstags-Kindern anzusehen. Fotos: André Groß Photography

Dass der Ausflug ins Stadion riesigen Spaß gemacht hat, ist den Zukunftstags-Kindern anzusehen. Fotos: André Groß Photography

 

Tolle Fortsetzung des Zukunftstages 2018

HEINZ VON HEIDEN ORGANISIERT STADIONFÜHRUNG UND MINI-PRESSEKONFERENZ

Der Zukunftstag bei Heinz von Heiden eröffnete den Kindern und Jugendlichen in diesem Jahr ungeahnte Möglichkeiten, denn als Hauptsponsor von Hannover 96 lud der Massivbauer alle zu einer Stadionführung mit Pressekonferenz ein. Das Highlight: Oliver Sorg und Timo Hübers nahmen sich richtig viel Zeit, um alle Fragen der Kinder zu beantworten, für Selfies zu posieren und Autogramme zu geben.

Weitere Informationen unter: Heinz von Heiden organisiert Stadionführung und Mini-Pressekonferenz – Aktuelles – Heinz von Heiden

Heinz von Heiden kührt Fan des Tages

„Fan des Tages“ René Zorn (rechts) und sein Freund Ingmar Pettersen auf den Trainerbänken

René Zorn aus Hannover erlebt einen einmaligen Stadionbesuch

Via Facebook hatten Hannover 96 und Heinz von Heiden den FAN DES TAGES gesucht und unter etlichen Kommentaren wurden sie fündig: René Zorn aus Hannover überzeugte mit frisch gestochenem Hannover 96 Tattoo auf der Wade.

Bereits drei Stunden vor Anpfiff öffneten sich am 06. April 2018 für René und seine Begleitung Ingmar Pettersen die Tore der HDI-Arena – eine Stunde vor der regulären Öffnungszeit. Nach einer kurzen Stadionführung durch den Business- und Logenbereich ging es für die beiden 96-Fans dorthin, wo sonst kein Fan Zutritt erlangt: in den Innenraum des Stadions. Nachdem Selfies und Erinnerungsfotos auf dem heiligen Rasen und den Trainer.

 

Weitere Informationen unter: Heinz von Heiden kührt Fan des Tages – Aktuelles – Heinz von Heiden